Home
blog
seo-checkliste

SEO Checkliste

SEO Checkliste

Lukas Mauser

Einleitung

SEO steht für „Search Engine Optimization“, auf Deutsch Suchmaschinenoptimierung. Vereinfacht gesagt bedeutet das, dass man bei der Google Suche oben auftaucht. Je höher man in den Suchergebnissen steht, desto mehr Leute klicken auf das Ergebnis.

Früher konnte man Google einfach austricksen. Die Kriterien für die Reihenfolge der Suchergebnisse waren bekannt, sodass man sich relativ einfach an die Spitze der Suchergebnisse mogeln konnte. Heute geht das nicht mehr so einfach. Die Taktiken von früher funktionieren nicht mehr und auch sonst scheint sich Google nicht mehr so leicht austricksen zu lassen.

Aber wie schafft man es denn dann, seine Position im Ranking zu verbessern? Mittlerweile kommt die Antwort auf diese Frage von Google selbst. Das Unternehmen hat bereits Dokumente, Leitfäden und sogar Kurse veröffentlicht, die das Thema bis ins Detail behandeln. Wir haben die wichtigsten Punkte aus deren Startleitfaden zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) in einer Checkliste zusammengefasst und teilweise mit Punkten aus eigenen Erfahrungen ergänzt.

Google merkt in dem Leitfaden dazu allerdings an, dass die meisten Empfehlungen „mit Augenmaß umgesetzt werden sollten“. Das bedeutet, dass nicht alle Punkte für jede Website gleich relevant sind. Wer nach Videos sucht, will schließlich keine Texte sehen, auch wenn sie noch so gut optimiert sind.

Vielmehr geht es übergeordnet darum, dem Sucher ein bestmögliches Ergebnis für seine Suchanfrage zu liefern. In den „Search Quality Evaluator Guidlines“ von Google sind die Kriterien dafür definiert. Das Dokument wird als Leitfaden für Personen eingesetzt, die die Qualität von Suchergebnissen von Hand bewerten. Kurz zusammengefasst: Der Suchende soll möglichst schnell ein relevantes Ergebnis bekommen.

Unsere Checkliste:

  • Content (Relevanz)

    • Relevant (Text gibt Antwort auf Suchintention)

    • Möglichst originär

    • Umfassend (unverbindlicher Richtwert >500 Wörter)

    • Sinnvolle Gliederung (auch optisch für die Lesbarkeit)

    • Kompetenz: Hochwertige Quellen (primär) und Experten als Autor

  • Überschriften h1-h6 (schnelle Bewertung, ob Abschnitt Lesen oder nicht)

    • H1 einmalig pro Seite

    • Abgrenzung zum Text

    • Logische Hierarchie in Verwendung und Style (nicht zur Hervorhebung von Wörtern)

    • Bezug zum Content (Keyword)

    • Spezifisch

    • Kompakt

  • Seitentitel (schnelle Bewertung, ob Suchergebnis aufrufen oder nicht)

    • Bezug zum Content (Keyword)

    • Spezifisch

    • Kompakt

    • Einzigartig

  • Description (schnelle Bewertung, ob Suchergebnis aufrufen oder nicht)

    • Bezug zum Content (Keyword)

    • Spezifisch

    • Kompakt

    • Eindeutig

  • Navigation (schnelle Navigation und Orientierung)

    • Flache Hierarchie

    • Logische Gliederung

    • Alle Seiten über links erreichbar

    • Navigationsseite bei großen Seiten

    • Navigationspfade bei tieferen Hierarchien

  • URLs (schnelle Bewertung, ob URL aufrufen oder nicht)

    • Bezug zum Content (Keyword)

    • Spezifisch

    • Kompakt

    • Lesbar (Wörter anstatt Ids; „-“ anstatt „_“)

    • Möglichst wenig Parameter

    • Inhalte nur unter einer Domain zur Verfügung stellen (redirects von bspw. www-Domains anstatt doppeltem Content)

  • Links (schnelle Bewertung, ob Link aufrufen oder nicht)

    • Textlinks anstatt Bildlinks

    • Bezug zum Content

    • Spezifisch

    • Kompakt

    • Als link erkennbar

    • „nofollow“ um Rufübertragung zu verhindern

  • Https Verschlüsselung

  • Geringe Ladezeit

  • Design (Lesbarkeit im Vordergrund)

    • Für Smartphones optimiert

    • Angemessene Schriftgröße

    • Angemessene Buttongröße

    • Angemessener Kontrast

  • Vertrauen

    • Hintergrundinfos zu Seite und Autoren

    • Ziel der Seite erläutern

    • Kontaktdaten bereitstellen

  • Bilder

    • Passend zu Content

    • Mit Beschreibung

    • Beschreibung Spezifisch

    • Beschreibung Kompakt

    • Bilder Sitemap

    • Standardformat

  • Markup

  • Werbung auf der Seite nicht ablenkend

  • Sitemap

  • Robots

  • 404 Seite, wenn URL nicht existiert

  • Werbung für die Seite

    • nur wesentliche Inhalte bewerben (Kein Spam)

    • bei „Google My Business“ eintragen

    • Social Media, Offlinewerbung, Ads

Fazit

Bei SEO geht es um alle Maßnahmen, um den Suchenden schnell zu einem relevanten Ergebnis zu führen. Der Inhalt ist deshalb das wichtigste Instrument, um Webseiten im Ranking nach oben klettern zu lassen. Ob der Content wirklich relevant ist, entscheidet letztlich der Leser.

Doch bevor diese Entscheidung überhaupt getroffen werden kann, muss der Suchende erstmal bis zum Lesen des Inhalts kommen. Viele klicken erst gar nicht auf das Suchergebnis, weil sie glauben, dass der Inhalt unpassend sein wird, oder sie springen wieder von der Seite ab, weil sie durch technische Mängel, wie z.B. lange Ladezeiten, vom Lesen abgehalten werden. Um das zu verhindern können die vorgestellten Maßnahmen weiterhelfen.

Wimadev Logo
Kontakt

Erreichbar Mo-Fr, 9:00 - 17:00 Uhr

für Google Ads zertifiziert