Home
blog
neue-website-ta...

Neue Website taucht nicht bei Google auf - Was tun?

Neue Website taucht nicht bei Google auf - Was tun?

Lukas Mauser

Du hast dir eine neue Website erstellen lassen, oder selbst eine erstellt, aber wenn du jetzt nach passenden Keywords googelst, taucht sie nicht auf? Es gibt mehrere Gründe, woran das liegen kann.

Eine neue Website taucht nicht bei Google auf, wenn sie weder von Google gefunden, noch gecrawlt wurde. Wenn gecrawlte Seiten nicht indexiert werden, kann das an technischen Fehlern liegen oder der Einschätzung dass dein Content keine neue, vertrauenswürdige oder relevante Antwort auf dazu passende Suchanfragen darstellt.

Wir klären, warum neue Websites nicht bei Google auftauchen, wie lange es dauert, bis eine neue Website indexiert wird und was du konkret tun kannst, damit deine neue Website bei Google gefunden wird.

Warum taucht die neue Website nicht bei Google auf?

Grund Nr 1: Die Website ist Google noch nicht bekannt

Suchmaschinen wie Google brauchen in der Regel eine Weile, bis sie deine Seite finden. Wenn die Suchmaschine deine Seite nicht kennt, dann taucht sie auch nicht auf. In der Regel dauert es ein paar Tage bis Wochen, bis Google deine Seite findet. Du kannst den Prozess etwas beschleunigen, indem du deine Website selbst bei der Google Search Console registrierst.

Grund Nr. 2: Google kennt die Website, hat sie aber noch nicht gecrawlt

Auch wenn deine Website Google bereits bekannt ist, heißt das nicht, dass sie direkt indexiert wird. Google muss deine Website erstmal lesen und testen, um basierend darauf eine erste Einschätzung treffen zu können, für welche Suchbegriffe und an welcher Position deine Website auftauchen soll. Das kann ebenfalls einige Tage bis Wochen dauern. Auch hier gibt es die Möglichkeit, über die Search Console Google mitzuteilen, dass die Seite gecrawlt werden soll. Sie wird dann einer priorisierten Warteschlange hinzugefügt. Bei brandneuen Seiten kann es bis zum ersten Crawling allerdings trotzdem noch Tage oder gar Wochen dauern.

Grund Nr. 3: Google hat die Website gecrawlt und indexiert sie bewusst nicht

In der Search Console von Google kannst du prüfen, ob und wann deine Website zuletzt gecrawlt wurde. Acuh wenn das passiert ist, kann es trotzdem sein, dass deine Website nicht bei Google auftaucht und das kann mehrere Gründe haben:

  • Es gibt eine Fehler mit der Seite, sie wird nicht richtig angezeigt oder leitet auf eine andere Seite weiter.

  • Google stuft die Seite als Spam ein, oder die Infos könnten Schaden anrichten. Wer z.B. ohne Vorerfahrung medizinische Tipps veröffentlicht, wird es auch mit dem Ranking schwer haben.

  • Die Konkurrenz ist in dem Themenbereich zu stark, deine Seite bringt einem Suchenden nichts Neues, was er nicht schon woanders finden kann.

  • Deine Keywords werden nicht gesucht, es kann sich um interessante neue Inhalte handeln, aber wenn niemand danach sucht sind Soziale Netzwerke die bessere Wahl, um die Inhalte zu verbreiten.

Wie lange dauert es, bis eine neue Website bei Google auftaucht?

Quelle: ahrefs

Laut ahrefs, die einen Datensatz von über 2 Millionen Webseiten analysierten, sind Webseiten, die in den Top 10 ranken im Schnitt über 2 Jahre alt.

Zwar kann deine Website schon innerhalb von ein paar Tagen in den Index mitaufgenommen werden, doch um merklichen Traffic zu erhalten, musst man es in die obersten Ränge schaffen.

Ein geringer Anteil der von ahrefs untersuchten Webseiten schaffte es bereits in weniger als einem Jahr, um in die Top 10 zu klettern. Sie waren schneller als der Durchschnitt. Wie schaffst du das mit deiner Website?

Es gibt zwei Faktoren die dazu beitragen, schneller auf einen der ersten Plätze zu kommen:

  1. Domain Autorität: Deine Website ist zwar neu, die Domain ist aber schon älter und bekannt. Es gibt viele andere Seiten die auf deine Website verlinken, deine Seite genießt bereits einen gewissen Ruf. In diesem Fall dauert es im schnitt 6-12 Monate, bis eine neue Seite sein vorerst endgültiges Ranking Ziel erreicht. Eine Strategie könnte sein, Backlinks für deine neue Seite aufzubauen. Doch Vorsicht: wenn du andere mit Links zuspamst, oder deine Seitenbesucher dann vom Inhalt auf deiner Seite nicht überzeugt werden, dann bringt das auch nichts oder wirkt sich sogar negativ aus.

  2. Niedriger Wettbewerb: Für Keywords mit niedrigem Suchvolumen kannst du ebenfalls in kürzerer Zeit als 2 Jahre ranken. Wenn es nur 3 andere Seiten zu einem Thema gibt, dann tauchst du mit deiner Website schnell zumindest auf Platz 4 auf. In diesem Fall ist die Relevanz ein entscheidender Ranking Faktor, also wie genau passt der Inhalt deiner Seite zur Suchanfrage.

Was soll ich tun, wenn die Website nicht bei Google auftaucht?

Hier findest du Googles Empfehlungen dazu, was zu tun ist, wenn deine Seite nicht auftaucht.

Als erstes solltest du in der Search Console prüfen, ob Google die Seite kennt und bereits gecrawlt hat. Falls nicht, registriere die Seite in der Search Console, lade die entsprechende Sitemap dort hoch und schick ggf. eine Anfrage zur Indexierung.

Falls die Seite gecrawlt wurde, aber noch nicht auf dem Index steht, kannst du in der Search Console überprüfen, woran das liegt.

Checke deine Seite auf jeden Fall, ob grobe technische Fehler vorliegen und ob die Seite für die Suchmaschine gut lesbar und schnell auffindbar ist. Das bedeutet:

  • Gibt es eine Sitemap?

  • Sind Meta Titel und Beschreibung gesetzt und einzigartig?

  • Passt die Überschriftenstruktur?

  • Ist die Seite mit https verschlüsselt

  • ...

Eine ausführlichere Checkliste findest du in unserem Artikel SEO Checkliste.

Die Seite funktioniert, sie ist technisch einwandfrei und für die Suchmaschine aufpoliert. Die Gründe, warum es jetzt noch haken könnte, sind schwieriger zu ermitteln. Zeit spielt eine entscheidende Rolle. Bei brandneuen Seiten kannst du leider nicht viel tun außer zu warten und ggf. zu versuchen, Backlinks zu generieren.

Schau regelmäßig in der Search Console vorbei und überprüfe dort den Status. Sobald die Seite indexiert wird, dauert es allerdings seine Zeit, bis sie die Chance bekommt, auf einen der ersten Ränge zu klettern.

Fazit

Eine neue Website taucht nicht bei Google auf, wenn sie weder von Google gefunden, noch gecrawlt wurde. Wenn gecrawlte Seiten nicht indexiert werden, kann das an technischen Fehlern liegen oder der Einschätzung dass dein Content keine neue, vertrauenswürdige oder relevante Antwort auf dazugehörige Suchanfragen darstellt.

Die meisten Seiten brauchen über 2 Jahre, bis sie in den Top 10 der Suchergebnisse zu finden sind. Schneller geht es, wenn die Domain bereits eine gewisse Autorität genießt, oder die Website auf bestimmte Nischenkeywords abzielt, bei denen Konkurrenz und Suchvolumen geringer sind.

Bei Problemen hilft dir die Google Search Console. Hier kannst du überprüfen, welche Seiten Google bekannt sind, wann sie zuletzt gecrawlt wurden und wichtige KPIs wie Impressionen, Klicks und Ranking überwachen.

Wimadev Logo
Kontakt

Erreichbar Mo-Fr, 9:00 - 17:00 Uhr

für Google Ads zertifiziert